Sahanya

Sonntag, 28. 08. 2005

Wahlhilfe

Filed under: — Sahanya @ 11:58

Seit vorgestern stellt die Bundeszentrale fĂŒr Politische Bildung (bpb) wieder den Wahl-O-Mat zur VerfĂŒgung. Durch die Beantwortung von 30 Fragen erfĂ€hrt man am Ende welcher Partei man am NĂ€chsten steht.

Sehr interessant ist auch die kommentierte Bildergalerie der Wahlplakate seit 1949. Einige Slogans wĂŒrden heute wohl Skandale auslösen:

Wir schaffen das moderne Deutschland. Wir haben die richtigen MĂ€nner. (SPD 1969)

oder etwas deplatziert wirken:

FĂŒr Dich Bauer. (CDU 1953)

Andere Slogans scheinen jedoch zeitlos:

Weiter vorwÀrts (FDP 1953)
denkt an morgen (CDU 1961)
AufwÀrts mit Deutschland (CDU 1983)
Weiter so, Deutschland (CDU 1987)
Damit es weiter aufwÀrts geht. (CDU 1994)

Die subtile Botschaft der folgenden Plakate [links: 1987 (vermutlich CDU), rechts: 2005 (Die Linke.PDS))] habe ich allerdings nicht erfassen können:

Leistung muss endlich wieder bestraft werden. Die Linke.PDS

Bei Interpretationsversuchen zum aktuellen Plakat mit Lafontaine und Gysi, könnte ich mich allerdings dazu ĂŒberreden lassen folgender Version von ix (Wahlblog) zuzustimmen:

meine theorie ist ja, dass lafontaine gysie in die eier kneift und gysi ihn darum bittet sie wieder loszulassen.

Donnerstag, 25. 08. 2005

Sean Connery

Filed under: — Sahanya @ 20:39

Sean Connery Sean Connery feiert heute seinen 75. Geburtstag. Auf seine (von mir) lang ersehnte Biographie wird man allerdings (lt. Stern) noch etwas warten mĂŒssen.

Brutal, brutaler, Roland Koch

Filed under: — Sahanya @ 20:10

Brutal Das kann ja noch heiter werden. Roland Koch ist der Wahlkampf bisher zu langenweilig.

Man kann also gespannt sein auf den brutalstmöglichen Wahlkampf.

Via tagesschau.de

Donnerstag, 18. 08. 2005

Down under

Filed under: — Sahanya @ 19:08

Koala

Wer in diesen Zeiten ans Auswandern denkt, könnte sich ĂŒberlegen ob Australien das richtige Ziel ist. Die australische Regierung wird ab September fĂŒr die Auswanderung in großen Zeitungen werben. Gesucht werden u. a. Ingenieure, Ärzte, Apotheker, Buchhalter und Friseure. Vorab kann man sich schon mal hier informieren.

Via tagesschau.de

Mittwoch, 17. 08. 2005

Datei speichern wenn

Filed under: — Sahanya @ 19:02

PC herunterfahren Noch hilfreicher als der Code-Schnippsel hier zum speichern einer Datei, wenn der PC heruntergefahren werden soll, ist es wenn das ganze im Hintergrund lĂ€uft. DafĂŒr muss man das Skript wie folgt erstellen:

#NoTrayIcon
#Persistent
OnExit, ExitSub
return
ExitSub:
; Wenn der PC ausgeschaltet wird
if A_ExitReason in Shutdown
{
FileCopy, C:\datei.txt, C:\%A_DD%-%A_MM%-%A_YYYY%-datei.txt, 1
}
ExitApp

Dienstag, 16. 08. 2005

Katholisch im 21. Jahrhundert

Filed under: — Sahanya @ 21:08

Sehr empfehlenswert ist der Artikel Katholische Blicke im MĂ€nnerblog und die darin enthaltenen Links zum katholischen YOU!Magazin. Ich bin doch immer wieder fassungslos und fĂŒhle mich sehr in meiner Meinung ĂŒber den WJT bestĂ€tigt.

Leseproben:

Zum Thema Selbstbefriedigung:

Selbstbefriedigung kann von ein paar zufÀllig passierten Ausnahmen zur Gewohnheit werden. Das geschieht wahnsinnig schnell und plötzlich braucht man es immer wieder, es wird zur SUCHT. Sucht bedeutet von etwas abhÀngig zu sein, bedeutet unfrei zu sein!

Zum Thema Sex vor der Ehe:

Wenn man zu frĂŒh sexuell aktiv wird, kann das deine ganze Energie rauben – zumindest den grĂ¶ĂŸten Teil.

Welches Hemd wĂŒrdest du lieber anziehen: Eines, das nur mehr schwer als weiß zu erkennen ist, also ziemlich grĂ€ulich, und sĂŒĂŸlich-sĂ€uerlichen Schweißgeruch verbreitet oder eines, das strahlend weiß ist, wie direkt aus der Waschmaschine, sorgfĂ€ltig gebĂŒgelt und welches einfach sauber duftet?

WJT 2005

Filed under: — Sahanya @ 19:58

Ich fasse es nicht! Langsam nimmt das ganze absurde ZĂŒge an: „Nur in der neuen BRAVO (Heft 34, EVT 17. August) gibt’s das Mega-Poster zum Event: Papst Benedikt XVI in XXL!” Das ĂŒbertrifft noch das „Benedikt-Brot”, das mir meine BĂ€ckerin schon letzte Woche verkaufen wollte. Und dies wiederum ist nur noch zu toppen durch die SelbstĂŒbereinschĂ€tzung der Stadt Köln, die gestern auf ihren Verkehrsleittafeln verkĂŒndete, dass Köln DIE Eventstadt Europas sei. Warum denn diese Bescheidenheit? Köln ist selbstverstĂ€ndlich die Eventstadt der Welt!

Obwohl nach dem Weggang der Popkomm, dem Umzug von Viva nach Berlin, dem Verlust der Comet-Preisverleihung, dem Bangen und Zittern ob der Kölner Dom auch weiterhin Weltkulturerbe bleibt, der Absage diverser Weltstars in der Kölnarena aufzutreten und und und sind wir vielleicht doch nur noch die Eventstadt Europas – Helau!

Samstag, 13. 08. 2005

Wahlspot

Filed under: — Sahanya @ 14:37

Edmund Stoiber als CowboyDie Union bzw. die CSU scheint wirklich am Gewinnen der kommenden Bundestagswahl kein sonderlich großes Interesse zu haben. Ein Video ĂŒber Edmund Stoiber sollte selbst CSU-AnhĂ€nger abschrecken diesem Mann bzw. der Union seine Stimme zu geben.

Via DonDahlmann

Wahlkampf

Filed under: — Sahanya @ 10:49

Edmund Stoibers Verbalattacken gegen ostdeutsche WĂ€hler scheinen kein Ende zu nehmen. Jetzt wurde bekannt, dass er in einer Rede am 5. August potentielle WĂ€hler der Linkspartei als „dumme KĂ€lber” bezeichnet hat. Ist der Mann eigentlich noch ernst zu nehmen? Seine Äußerungen werden auf jeden Fall keinen positiven Beitrag zum Wahlkampf der CDU/CSU leisten, wie man an dieser Flash-Grafik sehr schön erkennen kann.

Angela Merkel wĂŒnscht sich sicherlich nichts sehnlicher, als dass Edmund Stoiber endlich dem Motto seiner Website folgt: Handeln statt reden. Dort findet man allerdings keinerlei Hinweise auf die Äußerungen der letzten Tage, nur ein Hinweis darauf, dass Stoiber das „schöne Eisenach” am 1. August besucht hat, um den dortigen Wahlkampf zu eröffnen. Die Organisatoren dieser Veranstaltung bereuen bestimmt jetzt noch diesen Besuch – geholfen hat er wohl nicht.

Via Spiegel.de

Zu den Sternen

Filed under: — Sahanya @ 09:19

Zertifikat: Blog in Space

Sonntag, 07. 08. 2005

Politische Bildung

Filed under: — Sahanya @ 18:08

Nachdem ich feststellen mußte, dass es nicht ganz einfach ist sich (neutrale) Informationen ĂŒber die Wahlprogramme der Parteien fĂŒr die kommende Bundestagswahl zu beschaffen, bin ich sehr erfreut ĂŒber die Seite Kandidatenwatch. Dort gibt es eine ĂŒbersichtlich gestaltete Seite, auf der man die Standpunkte (Programme) der einzelnen Parteien zu insgesamt 21 Themen (von A wie Arbeit bis W wie Wirtschaft) nachlesen kann.

Außerdem findet man in der Rubrik KandidatInnen sehr schnell seinen Direktkandidaten und kann dort Fragen stellen bzw. die Antworten auf bereits gestellte Fragen einsehen. Sehr interessant ist auch die Anzahl der unbeantworteten Fragen.

Via tagesschau.de

Anstrengend

Filed under: — Sahanya @ 12:08

Und wieder eine Meldung aus der Rubrik „Warum MĂ€nner Frauen nicht verstehen”:

Wenn MÀnner ihren Frauen nicht zuhören, so ist dies nach einer neuen britischen Studie kein Zeichen von bösem Willen: Vielmehr hat ihr Gehirn Schwierigkeiten beim Verstehen weiblicher Stimmen.




Die höheren und musikalischeren Frauenstimmen sendeten eine grĂ¶ĂŸere Bandbreite akustischer Wellen aus und seien damit fĂŒr das Gehirn schwerer zu entziffern. Dies erfordere eine stĂ€rkere HirnaktivitĂ€t und fĂŒhre damit nach einer gewissen Zeit zur ErmĂŒdung, schlossen die Wissenschaftler.

(Quelle: koeln.de)

Gibt es eigentlich auch ErklÀrungsansÀtze zu der Frage warum Frauen manchmal die MÀnner nicht verstehen?

Sommer

Filed under: — Sahanya @ 10:50

Der gefĂŒhlte kalte Sommer dieses Jahr ist in Wirklichkeit keiner:

Durchschnittstemperatur

Quelle: DWD, Wetterstation DĂŒsseldorf

Samstag, 06. 08. 2005

Vielleicht

Filed under: — Sahanya @ 11:53

Der Foto-Journalist Josef-Heinrich (Jupp) Darchinger feiert heute seinen 80. Geburtstag. Darchinger wurde u. a. bekannt fĂŒr seine Portraitaufnahmen von Politikern und sein Timing (Erich Honecker reicht Helmut Schmidt ein Hustenbonbon, Rut Brandt rĂŒckt ihrem Mann die Fliege zurecht etc.) Grund Genug im Fotoarchiv zu stöbern.

Und auf meinem Weg dorthin bin ich noch ĂŒber folgende Mitteilung gestolpert:

Vielleicht Java

Via wdr.de

Mittwoch, 03. 08. 2005

Bekenntnis

Filed under: — Sahanya @ 19:26

Gegenveranstaltungen zum Weltjugendtag

Via Perun

Montag, 01. 08. 2005

Speichern und runterfahren

Filed under: — Sahanya @ 20:50

Wenn man am Ende des Arbeitstages immer eine bestimmte Datei mit dem aktuellen Datum speichern möchte, ist es das einfachste dies mit dem Herunterfahren des PCs zu kombinieren. Mit einem AHK-Skript gelingt dies sehr einfach:

; Datei speichern mit aktuellem Datum und PC runterfahren

FileCopy, C:\datei.txt, C:\%A_DD%-%A_MM%-%A_YYYY%-datei.txt, 1

Shutdown, 1

Ein schöner Nebeneffekt ist auch, dass das lÀstige BestÀtigen des Herunterfahrens des PCs entfÀllt, also habe ich mir noch eine
*.exe-Datei erstellt, die den PC mit wirklich nur einem Klick (ok Doppelklick) herunterfÀhrt.

Unheimlich

Filed under: — Sahanya @ 20:01

Ich persönlich finde, dass es bei einem Spaziergang am Rhein fast nichts unheimlicheres gibt als angeschwemmte Schuhe. Wie kommen die dahin? Wer verliert einen Turnschuh? Geht die Person dann mit einem Schuh nach Hause? Ich hoffe es, denn meine Phantasie … Stop!

Die Seite Rheinschuh hat sich diesem PhĂ€nomen gewidmet und hĂ€lt fĂŒr interessierte Besucher eine umfangreiche Bildersammlung von angeschwemmten Schuhen bereit.

Noch unheimlicher sind mir allerdings einzelne Schuhe oder KleidungsstĂŒcke in GrĂŒnanlagen.

Via akadeMix

 

Powered by WordPress | Angepasst von: www.vlad-design.de